Toshiba-Austauschprogramm für Netzteile

Freiwilliges Austauschprogramm für Netzteile, die mit bestimmten Toshiba-Notebooks verwendet werden.

Am 22. Juni 2018 kündigte Toshiba Europe GmbH (Toshiba) ein freiwilliges Austauschprogramm für bestimmte Gleichstrom-Eingangsstecker an, die in Wechselstromadaptern aufgrund einer möglichen Verbrennungsgefahr verwendet werden.

Toshiba verkaufte den betroffenen Gleichstrom-Eingangsstecker als Teil von Wechselstromadaptern in dem Zeitraum vom Dezember 2009 bis Juli 2011, die bei neuen Laptops und als Zubehör oder mit Ersatz-Netzteilen im Zuge der Reparatur verwendet wurden. Toshiba bietet einen kostenlosen Austausch für die betroffenen Wechselstromadapter mit den oben beschriebenen Gleichstrom-Eingangssteckern an.

Wenn der Gleichstrom-Eingangsstecker Ihres Netzteils vom Austauschprogramm von Toshiba betroffen ist, empfiehlt Toshiba, den Laptop auszuschalten und das Netzteil sofort vom Stromnetz zu trennen. Toshiba fordert alle von diesem Rückruf betroffenen Kunden auf, sich an Toshiba zu wenden, um einen kostenlosen Ersatz zu erhalten.

So prüfen Sie, ob der Gleichstrom-Eingangsstecker Ihres Netzteils betroffen ist, und fordern einen Austausch an

Klicken Sie hier, um manuell zu prüfen, ob der Gleichstrom-Eingangsstecker Ihres Netzteils betroffen ist.

Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an den Toshiba-Kundendienst.

Netzteile und PC-Modelle, die von dieser Ankündigung betroffen sein könnten

Klicken Sie hier, um eine Liste der potenziell betroffenen Netzteile und PC-Modelle anzuzeigen.